• Bianca

Kannst du genießen?


Kannst du im „Hier und Jetzt“ genießen?


Genießen und „Hier und Jetzt“ habe ich lange Zeit absolut nicht verstanden.

In meinem Elternhaus hing im Flur ein großes gesticktes Bild, auf dem stand: „Erst mach dein Sach, dann trink und lach!“ Und so bin ich auch aufgewachsen. Immer erst die „notwendigen“ Dinge erledigen, und dann, wenn wirklich alles getan wurde, dann durftest du genießen.


Bloß was dann genießen, weil es gab ja immer was zu tun…?!


In meinem ersten „Berufsleben“ hat es mich dann in eine Zahnarztpraxis verschlagen und siehe da, hier konnte ich mein „Sach“ vollstens ausleben. Denn hier war es nötig, wegen des Zeitmanagements, schon wärend einer Sache, die Nächste schon vorzubereiten. Und überdies so zu planen, dass für den nächsten Patienten auch schon alles vorbereitet ist, plus die weiterführenden Termine schon geplant im Kopf zu haben, damit auch alles reibungslos abläuft und zusätzlich bitte noch die Azubis überdurchschnittlich gut anzuleiten… Puh, da wird mir jetzt beim Schreiben schon schwindelig.


Und wenn du so groß wirst, dies noch durch den Arbeitsplatz bis zum Exzess übst, dann macht dies auch vor der privaten Tür nicht halt. Der Tagesablauf meiner Woche war ja schon perfekt geplant und ohne den kleinsten Freiraum, aber mein Wochenende war erst perfekt, wenn ich schon am Sonntag davor wusste, was von Freitag bis Sonntag der nächsten Woche anstand. War das nicht so, dann hab ich innerlich schon eine große Unruhe gespürt – crazy oder?


Und dann kam das Leben dazwischen und meinte mir mal erklären zu müssen, dass Veränderung die einzig wahre Konstante ist, und dass eine paar Sekunden dieses sichtbar machen können.

Mein Chef in der Zahnarztpraxis hat sich „spontan“ und wärend der Sprechzeit in seinem Büro das Leben genommen.

In diesem Moment stand für mich die Zeit still und ich sah, und zwar genau in diesem Moment, als ich ihn gefunden und reanimiert habe, wie schnell ein Leben vorbei sein kann du zwar genau JETZT.

Dieses Ereignis war mir anscheinend noch nicht genug, also zog ich in die nächste Praxis um, in der der Druck und die Erwartungen an mich noch viel höher waren, damit ich es jetzt vielleicht verstehen würde. Tja…letztendlich hat diesmal mein Körper nachgegeben und ich habe einen Virus bekommen, der eine massive Lungenentzündung hervorrief, woraufhin sich noch eine Allergie entwickelte und ich nicht mehr in eine Zahnarztpraxis durfte/konnte/musste.


Ob dass wohl ein „Zufall“ ist, dass ich dieses schon vor Jahren bzw. Jahrzehnten erlebt habe und jetzt in der Viruszeit darüber schreiben kann? Wer weiß das schon…

Mit dieser Situation begann eine Reise zu meinem eigenen „Hier und Jetzt“ und somit auch eine Reise zum Genießen.


Ich habe die Zahnarztwelt verlassen, machte eine Heilpraktiker Ausbildung, viele verschiedene Seminare, bekam einen Hund und entschleunigte meine Leben total.


Es mag sein, dass ich immer noch wirklich schnell vorwärts gehe, aber ich genieße jeden Moment. Wenn ich etwas tue, was nicht wirklich lebensnotwendig ist, und ich aber JETZT das Bedürfnis habe raus zu gehen, dann tue ich es JETZT.


Ich warte nicht mehr auf den passenden Moment. Ich schiebe nichts auf später auf. Ich plane privat nichts groß im Voraus.


Und wenn ich etwas plane, und dass Leben kommt dazwischen, dann freue ich mich über den Moment JETZT und genieße die Veränderung.


Die Veränderung ist JETZT – genieße sie, denn es ist deine Zeit, die du ansonsten verschenkst.

Und wie sieht das bei dir so aus? Kannst du genießen?


Übrigens... dieses Bild ist entstanden, als ich mit einer Freundin im Wald war, weil ich JETZT das Bedürfnis dazu hatte, obwohl ich noch wichtige Dinge für die Akademie hätte vorbereiten müssen.

Ich wünsche dir auch eine Menge von diesen JETZT Bildern, deine Bianca ♥






Weitere Links:

Hier kommst du direkt zur Warteliste für die "Women life Akademie"

https://www.women-life-akademie.de/


Meine Facebookseite, hier bin ich immer mal wieder live mit aktuellen Themen:

https://www.facebook.com/weiblichesbewusstsein/

Meine geschlossenen Facebook Gruppe, hier gibt es immer viel Austausch und intensive live Videos mit viel Interaktion: https://www.facebook.com/groups/751554735027392/




#weiblichkeitleben

#weiblichkeitentdecken

#weiblichkeitstärken

#weiblichkeitausleben

#weiblichkeitausstrahlen

53 Ansichten

​© 2004 - 2020 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon