• Bianca

Wie du bei deinem "Weiblichkeit leben" Marathon durchhällst - Teil 2



Langsam weißt du wahrscheinlich das du um deinen eigenen Marathon nicht mehr herum kommst, und dass du, wenn du es nicht schon hast, dafür die Startphase umbedingt verlassen musst in dem du eine klare Entscheidung für dich triffst.

Du weißt nicht wovon ich spreche, dann erfährst du in Folge 9 und Folge 10 mehr.


Ich erzähle dir in dieser Folge, was Entscheidungen treffen bedeutet, was dich in der Erfahrungsphase erwartet und warum es so immens wichtig ist, dich dabei mit anderen Frauen wirklich zu verbinden und dich mit ihnen auszutauschen.

In dieser Folge:

  • Erfahrungsphase

  • Ungeduld und Geduld

  • Disziplin und gut investiertes Durchhaltevermögen

  • Verbindung zu anderen Frauen

  • Gruppendynamik

  • In den Erfahrungen befinden sich die Ziele


Übrigens meinen Podcast kannst du auch über YouTube, Spotify, iTunes (hier freue ich mich auch über eine Bewertung von dir) oder Deezer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:



Und hier teile ich mit dir noch mal etwas, was mir auf Facebook begegnet ist, nicht aus meiner Feder stammt aber zum Weitergeben geschrieben wurde, denn wie ich schon in meiner Folge erklärt habe ist es soooo wichtig, das wir Frauen uns wieder zusammenfinden.


An der Stanford University gibt es einen Abendkurs, in dem der letzte Vortrag über die Verbindung zwischen Körper und Geist ging - die Beziehung zwischen Stress und Krankheit.

Der Sprecher (Leiter der Psychiatrie in Stanford) sagte unter anderem, dass eine der besten Sachen, die ein Mann für seine Gesundheit tun kann, darin besteht, mit einer Frau verheiratet zu sein; Für eine Frau war das Beste, was sie für ihre Gesundheit tun konnte, ihre Beziehungen zu ihren Freundinnen zu pflegen.

Zuerst lachten alle, aber er meinte es ernst. Frauen verbinden sich unterschiedlich und bieten Unterstützungssysteme, die sich gegenseitig bei Stress und schwierigen Lebenserfahrungen helfen. Körperlich hilft diese hochwertige "Freundin-Zeit" dabei, mehr Serotonin zu erzeugen - einen Neurotransmitter, der Depressionen entgegenwirkt und ein allgemeines Wohlbefinden erzeugen kann. Frauen teilen Gefühle, während Männer häufig Beziehungen zu Aktivitäten eingehen. Wir teilen unsere Seelen mit unseren Schwestern / Müttern, und das ist offensichtlich sehr gut für unsere Gesundheit. Er sagte, dass es für unsere allgemeine Gesundheit genauso wichtig ist, Zeit mit einer Freundin zu verbringen, wie beim Joggen oder im Fitnessstudio trainieren.

Es besteht die Tendenz zu glauben, dass wir, wenn wir "trainieren", etwas Gutes für unseren Körper tun. Aber wenn wir uns mit Freundinen treffen, verschwenden wir unsere Zeit und diese sollte produktiver eingesetzt werden? Nicht wahr. Tatsächlich sagte er, dass das Scheitern, qualitativ hochwertige persönliche Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und aufrechtzuerhalten, für unsere körperliche Gesundheit genauso gefährlich ist wie das Rauchen! Jedes Mal, wenn Sie sich mit einer Freundin treffen, klopfen Sie sich einfach auf den Rücken und beglückwünschen Sie sich dazu, dass Sie etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun! Wir sind wirklich sehr, sehr gesegnet!

Lasst uns also auf unsere Freundschaft mit unseren Freundinnen (einschließlich Omas, Schwestern, Töchtern, Mütter, Nichten, Cousinen, Tanten, Nachbarinnen ...) anstoßen. 🍷🍸🍹 🍼Sichtlich ist es sehr gut für unsere Gesundheit.













Weitere Links:

Meine Facebookseite, hier werden die Folgen immer montags um 10:00 Uhr live aufgenommen:

https://www.facebook.com/weiblichesbewusstsein/

Meine geschlossenen Facebook Gruppe, hier gibt es immer donnerstags um 10:00 Uhr ein live Video zu dem jeweiligen Thema zur Vertiefung: https://www.facebook.com/groups/751554735027392/




#weiblichkeitleben

#weiblichkeitentdecken

#weiblichkeitstärken

#weiblichkeitausleben

#weiblichkeitausstrahlen

54 Ansichten

​© 2004 - 2020 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon